Ein Staat – Zwei Staaten – Drei Staaten

Posted on 02 Mai 2015

Palästina-Tage 2015
Mittwoch, 24.06.2015 19:30

Vortrag von Miko Peled (San Diego, USA)

Miko Peled stammt aus einer prominenten zionistischen Familie in Jerusalem. Sein Vater war der legendäre General Matti Peled, der sich nach dem 6-Tage-Krieg für Frieden mit den Palästinensern einsetzte, sich aber nicht durchsetzen konnte. Mit schonungsloser Offenheit beschreibt Miko Peled in seinem Buch “The General’s Son. Journey of an Israeli in Palestine“ (Der Sohn des Generals. Reise eines Israeli in Palästina, 2012) seinen Weg zum Friedensaktivisten. Er fordert das Ende der Staatendiskussion.

Die Antwort auf die schwierige Frage nach der Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts muss der Realität entsprechen, die Israel geschaffen hat. Indem es über zwei Nationen herrscht, hat Israel sich entschieden, ein einziger bi-nationaler Staat zu sein. Was zu tun übrig bleibt, ist, das derzeit geltende System, nach dem nur israelische Juden staatsbürgerliche Freiheiten und Rechte in vollem Umfang genießen, durch eines zu ersetzen, das auch Palästinensern dies erlaubt. (S.220)

Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt 8 Euro


Responses are closed for this post.

Recent Posts

Tag Cloud

Meta

Palästina Komitee München is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

Copyright © Palästina Komitee München