Palästina-Tage 2012

Vorwort

Existence is resistance

Palästinas Frauen spielen im gewaltfreien Widerstand gegen Besatzung, Entrechtung und Vertreibung eine wichtige Rolle. Sie verkörpern Sumud, Standhaftigkeit, die zentrale Qualität dieses Widerstands.

Sie beteiligen sich an den Freitagsdemonstrationen gegen Mauerbau und Landraub, führen manchmal diese Demonstrationen sogar an.

Sie meistern den Alltag während ihre Männer und Söhne im Gefängnis sind und protestieren gegen willkürliche Verhaftungen und unmenschliche Haftbedingungen.

Sie harren in großer Hitze an Checkpoints aus, um ihr Kind ins Krankenhaus zu bringen. Junge Mädchen erkämpfen sich täglich den Schulweg gegen Schikanen und Übergriffe von Soldaten und Siedlern.

Frauen leisten häufig auch innergesellschaftlich Widerstand gegen patriarchalische Strukturen, die die Besatzungsmacht zu instrumentalisieren weiß.

Sie engagieren sich in Gaza in Hilfsprojekten und dokumentieren die Menschenrechtsverletzungen der israelischen Armee.

Sie setzen sich im israelischen Parlament couragiert für das Recht auf Rückkehr der 1948 Vertriebenen und ihrer Nachkommen und für das Recht auf Gleichheit und Selbstbestimmung der Palästinenser ein.

Vier palästinensische Frauen berichten von ihrem Engagement. Wir laden Sie herzlich ein, ihnen zuzuhören. Die Referentinnen setzen große Hoffnungen in die deutsche Politik und in die Unterstützung durch die deutsche Zivilgesellschaft: „Wir erwarten, dass alle Länder eingreifen, die sich den Menschenrechten verpflichtet fühlen – auch Deutschland.“ (Amal Krieshe)

Palästina Komitee München

Veranstalter
Palästina Komitee München
Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München

In Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung
Mit freundlicher Unterstützung der Münchner Stadtbibliothek
Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Veranstaltungen

Dienstag, 10.07.2012, 19:30 Uhr
Amal Krieshe: Frauen Unter Besatzung
Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt 7 Euro

Donnerstag, 12.07.2012, 19:30 Uhr
Haneen Zoabi: Eine Palästinenserin in der Knesset
Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt 7 Euro

Freitag, 13.07.2012, 19:30 Uhr
Budrus: Dokumentarfilm, O.m.U., 78 min
Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt 7 Euro

Dienstag, 17.07.2012, 19:30 Uhr
Halima Irmeilat: Die Madres von Tulkarem
Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt 7 Euro

Donnerstag, 19.07.2012, 19:30 Uhr
Nesreen Abosultan: Eine Frau in Gaza
Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt 7 Euro

Recent Posts

Tag Cloud

Meta

Palästina Komitee München is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

Copyright © Palästina Komitee München